Entspannte Person

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Hektik im Job, eine volle Familienagenda, der Haushalt und stets jederzeit erreichbar: Stress ist zur Volkskrankheit geworden. Abschalten ist schwierig, ständig kreisen die Gedanken um Dinge, die uns beschäftigen. Ein Achtsamkeitstraining kann eine gesunde Stressbewältigung unterstützten. SWICA fördert die Stärkung des Wohlbefindens, SWICA-Versicherte erhalten deshalb mit den Zusatzversicherungen COMPLETA PRAEVENTA und OPTIMA jährlich Beiträge von bis zu 600 Franken* an die Teilnahme am Achtsamkeitstraining von MBSR oder von TLEX.

MBSR-Kurse

Gespräch zwischen Mann und Frau

Ein achtwöchiges Programm nach Jon Kabat-Zinn bietet MBSR: Stressbewältigung durch Achtsamkeit. SWICA-Versicherte erhalten bis zu 600 Franken* jährlich an ihren MBSR-Kurs. Mit MBSR, kurz für Mindfulness Based Stress Reduction, soll die eigene Achtsamkeit gefördert werden mit dem Ziel, im Alltag bewusst mit Stress umgehen zu können. MBSR wird meistens in achtwöchigen Kursen vermittelt. Die Teilnehmenden sollen danach weniger stressempfindlich und ängstlich, gelassener und lebensfroher sein und können besser entspannen.

Zu den MBSR-Kursdaten der Klubschule Migros

Infos zum MBSR-Verband und weiteren Kursanbietern

TLEX-Kurse

Frau entspannt

Die Kombination von Atemtechniken und Achtsamkeitsübungen für Körper und Geist sind der Kern der TLEX Trainings und Coachings. Dabei liegt der Fokus auf der Stärkung der individuellen Resilienz und des Wohlbefindens. Mit den Atemtechniken können die eigenen Energiepotenziale freigesetzt und Stress abgebaut werden. Die Achtsamkeitsübungen ermöglichen das eigene Gedankenkarussell zu managen und im «Jetzt» zu leben. Die Seminare und Coachings haben einen Umfang von sechs bis zehn Stunden die sich über einen Zeitraum von 30 Tagen erstrecken. Damit wird die schrittweise und nachhaltige Implementierung der Techniken in den Alltag unterstützt. SWICA-Versicherte erhalten bis zu 600 Franken* jährlich an ihren TLEX Kursen.

Erfahren Sie mehr über TLEX

*SWICA unterstützt Sie aus der Zusatzversicherung COMPLETA PRAEVENTA mit 50% der Kosten, jedoch mit maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. Die Zusatzversicherung OPTIMA deckt zusätzlich 90% der darüber hinausgehenden Kosten, jedoch maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. So können sich Präventionsbeiträge bis 600 Franken pro Jahr ergeben.
Wünschen Sie weitere Informationen oder eine persönliche Beratung? Der SWICA-Kundendienst ist gerne für Sie da.

Persönliche Beratung anfordern

Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ