Gleiche Qualität für weniger Geld dank attraktivem Prämienrabatt

Mit der Wahl eines alternativen Grundversicherungsmodells können Sie je nach Kanton bis zu 22% an Prämien einsparen. Durch eine Erhöhung der Franchise steigern Sie die Prämienreduktion zusätzlich (bis zu 47%). Ausserdem gewährt SWICA Familienrabatte für Kinder und Jugendliche sowie weitere Optimierungsmöglichkeiten.

Zu den Grundversicherungs­modellen

Optimierungsmöglichkeiten in der Grundversicherung


SWICA belohnt Eigenverantwortung mit Prämienrabatten: Mit erhöhter Franchise steigt die Prämienreduktion.

Jahresfranchise
in CHF
Maximaler Selbstbehalt
in CHF
Maximale Kostenbeteiligung
in CHF
Maximaler
Prämienrabatt
in %
Maximale Prämienreduktion pro Jahr in CHF
300.– 700.– 1'000.– 0%  
500.– 700.– 1'200.– 6% 140.–
1'000.– 700.– 1'700.– 20% 490.–
1'500.– 700.– 2'200.– 30% 840.–
2'000.– 700.– 2'700.– 40% 1'190.–
2'500.– 700.– 3'200.– 47% 1'540.–

Anpassung der Franchise ist jährlich möglich (Erhöhung muss bis 31.12. bei SWICA gemeldet sein, Reduktion bis 30.11.).
  • Minimale Jahresfranchise: CHF 300.–
  • Maximale Jahresfranchise: CHF 2'500.–
  • Kinder sind von der Franchise befreit

 

Selbstbehalt
Die Höhe des Selbstbehalts beträgt zurzeit 10% (bei bestimmten Medikamenten 20%) und wird für alle Leistungen berechnet, die den Betrag der Jahresfranchise übersteigen. Der maximale Selbstbehalt pro Kalenderjahr beträgt für Erwachsene CHF 700.– und für Versicherte unter 19 Jahren CHF 350.–.

Wünschen Sie eine Beratung oder weitere Informationen?

Wir freuen uns, Sie umfassend und persönlich beraten zu dürfen. Der telefonische Kundenservice steht Ihnen jederzeit zur Verfügung – auch nach den offiziellen Bürozeiten und am Wochenende. Gratisnummer: 0800 80 90 80.

Beratung anfordern Prämie berechnen

Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ