Krankenversicherung für Brillen und Kontaktlinsen

Leistungen in der Zusatzversicherung SUPPLEMENTA

Alle Leistungen der Zusatzversicherung SUPPLEMENTA finden Sie hier im Detail beschrieben. SUPPLEMENTA ist nur in Kombination mit COMPLETA TOP abschliessbar und kann mit den Leistungen der Zusatzversicherung OPTIMA ergänzt werden.

* Auf diesen Leistungen erhebt SWICA die gesetzliche oder vertraglich vereinbarte Kostenbeteiligung.

Wichtiger Hinweis zur Kostenbeteiligung in der COMPLETA TOP:
Bei diesen Leistungen wird gemäss AVB und ZB für erwachsene Versicherte eine Franchise von CHF 600.– (Kinder CHF 0.–) und für alle Versicherten ein Selbstbehalt von 10% (max. CHF 700.– für Erwachsene bzw. CHF 350.– für Kinder) erhoben. Eine in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung bereits erbrachte Kostenbeteiligung wird angerechnet (siehe Beispiel «SWICA-Vorteil»).

Grosszügige Beiträge für Brillen und Kontaktlinsen

Mit den Zusatzversicherungen von SWICA profitieren Sie von grosszügigen Beiträgen für Brillen und Kontaktlinsen. Wechseln Sie jetzt zu SWICA und sparen Sie bis zu 800 Franken pro drei Jahre.

Rechnungsbeispiel (pro drei Jahre)
Kosten Brille und/oder Kontaktlinsen CHF 1000.–
Beitrag COMPLETA TOP CHF 200.–
Beitrag OPTIMA•• CHF 300.–
Beitrag SUPPLEMENTA•• CHF 300.–
Ihre Kosten CHF  200.–

Der SWICA-Beitrag wird aus der folgenden Zusatzversicherung ausgerichtet:
90% der Kosten bis max. CHF 200.– aus COMPLETA TOP
90% der darüber hinausgehenden Kosten bis max. CHF 300.– aus OPTIMA
90% der darüber hinausgehenden Kosten bis max. CHF 300.– aus SUPPLEMENTA

Prämie berechnen oder online abschliessen

freundliche Kundenberaterin

Wir beraten Sie gerne

Wünschen Sie weitere Informationen zu SWICA oder eine individuelle Beratung? Der Kundendienst ist gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns per Telefon 0800 80 90 80 oder senden Sie uns eine Nachricht mit dem nachfolgenden Kontaktformular.

Jetzt Beratung anfordern Prämie berechnen

Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ