Sprechstunde Kinderimpfungen

Die ersten Wochen nach der Geburt eines Kindes sind turbulent. Vieles ist neu und der Rhythmus mit Familienzuwachs muss sich erst einpendeln. Vielen Eltern graut es bei der Vorstellung, dass bereits mit zwei Monaten die ersten Impfungen anstehen. Da Impfungen für Säuglinge und Kinder bei Eltern zahlreiche Fragen aufwerfen, führt santé24, die telemedizinische Beratung von SWICA, ab sofort eine wöchentliche Sprechstunde für Kinderimpfungen ein.
Ob Starrkrampf, Röteln, Hepatitis B oder andere (Kinder-) Krankheiten – Impfen ist eine einfache und sehr effiziente Massnahme um Erkrankungen zu verhindern oder Komplikationen vorzubeugen. Sein Kind zu impfen bedeutet das Kind zu schützen und dazu beizutragen, dass sich die Krankheit nicht ausbreitet. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt in seinem jährlich überprüften Impfplan verschiedene Impfungen.

Aber in welchem Alter sind welche Impfungen für Kinder sinnvoll?

Kinderärzte halten sich in der Regel an den Impfplan vom BAG und klären die Eltern darüber auf. Bestehen dennoch Fragen und Unsicherheiten, steht SWICA-Versicherten jeden Mittwochnachmittag zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr eine Fachspezialistin Pädiatrie der santé24 für Fragen rund um die Impfungen ihres Kindes zur Verfügung.

  • Rufen Sie santé24 unter +41 44 404 86 86 an um einen Rückruftermin für Mittwochnachmittag zu vereinbaren
  • Zum vereinbarten Zeitpunkt werden Sie von einer Fachspezialistin Pädiatrie der santé24 angerufen
  • Falls Sie bereits einen Impfausweis für Ihr Kind haben, sollten Sie diesen für den Rückruf bereit halten
  • Die Beratung ist für SWICA-Versicherte kostenlos

Telefonische Sprechstunde Kinderimpfungen (+41 44 404 86 86)

Jeden Mittwochnachmittag zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr. Vereinbaren Sie bereits jetzt telefonisch Ihren Beratungstermin.


Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ