Compassana

Medbase, Hirslanden, Groupe Mutuel, Helsana und SWICA lancieren gemeinsames Gesundheitsökosystem

Medbase, Hirslanden, Groupe Mutuel, Helsana und SWICA gründen zusammen ein Unternehmen, um ein digital unterstütztes Gesundheitsökosystem zu entwickeln. Ziele des Gemeinschaftsprojekts namens Compassana sind eine optimierte Koordination der medizinischen Versorgung und damit eine bessere Behandlungsqualität sowie effizientere Prozesse. Das Kernstück des offenen Ökosystems ist ein Portal, das Kundinnen und Kunden eine einfache und eigenverantwortliche Koordination ihrer Versorgung im Gesundheitswesen ermöglicht.
Medbase, Hirslanden, Groupe Mutuel, Helsana und SWICA gründen das gemeinsame Unternehmen Bluespace Ventures AG. Damit verfolgen sie den Aufbau des digital unterstützten Gesundheitsökosystems Compassana und sorgen für dessen systematische Weiterentwicklung. Mit Medbase und Hirslanden erhalten Kundinnen und Kunden einen koordinierten Zugang zum schweizweit dichtesten Netz an ambulanten und stationären Gesundheitseinrichtungen. Drei der grössten Schweizer Krankenversicherungen – Groupe Mutuel, Helsana und SWICA – ergänzen das Gemeinschaftsprojekt. Dieses steht allen Akteuren aus dem Gesundheitswesen offen: Ärzteschaft, weiteren medizinischen und medizinnahen Spezialistinnen und Spezialisten, Krankenversicherungen und Technologieanbietern. Marcel Napierala, CEO von Medbase und Präsident des Verwaltungsrats der Bluespace Ventures AG, lädt weitere interessierte Partner ein: «Unser Ziel ist es, das Gesundheitswesen nachhaltig zu verändern und es effizienter und einfacher zu gestalten. Das ist nur möglich, wenn sich Unternehmen aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens zusammenschliessen und gemeinsame innovative Lösungen entwickeln.»

Digitales Portal als zentraler Zugang zum Gesundheitswesen

Als Kernstück des Gesundheitsökosystems Compassana entsteht ein digitales Portal, das die einfache Koordination von ambulanten, stationären und digitalen Gesundheitsdiensten ermöglicht. Kundinnen und Kunden können damit ihre persönliche Gesundheitsversorgung rund um die Uhr selbstständig organisieren. Durch die Einsicht in persönliche Gesundheits- und Behandlungsinformationen werden sie befähigt, mehr Eigenverantwortung zu übernehmen. «Compassana wird nebst digitalen Basisservices wie Symptom Checks, Terminvereinbarungen oder telemedizinische Konsultationen weit mehr bieten. So werden künftig digital unterstützte und medizinisch optimierte Behandlungspfade für typische Krankheitsbilder möglich. Die Zusammenarbeit von medizinischen Leistungserbringern und Krankenversicherungen eröffnet ganz neue Herangehensweisen an die medizinische Versorgung und deren Finanzierung», erklärt Peter Mittemeyer, CEO der Bluespace Ventures AG.

Der Markteintritt mit ersten Angeboten ist im Verlaufe dieses Jahres geplant. Das Geschäft unterliegt der Prüfung durch die eidgenössische Wettbewerbskommission (WEKO).


Über die Medbase Gruppe
Die Medbase Gruppe betreibt über 150 medizinische, pharmazeutische und zahnärztliche Standorte in der Schweiz. Damit ist sie die führende Leistungserbringerin für ambulante, integrierte Medizin. Rund 3200 Mitarbeitende betreuen die Patientinnen und Patienten ganzheitlich von der Prävention über die Akutmedizin bis zur Rehabilitation. Über 400 Haus- und Spezialärztinnen und -ärzte, 360 Therapeutinnen und Therapeuten, 170 Apothekerinnen und Apotheker, rund 340 Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie Spezialistinnen und Spezialisten für Kieferorthopädie, Implantate und Dentalhygiene arbeiten koordiniert und interprofessionell in der Gruppe zusammen. Für Firmen bietet Medbase Corporate Health spezifische Beratungen und ganzheitliche Projekte im betrieblichen Gesundheitsmanagement an. Medbase sorgt zudem für Nachwuchs im Gesundheitswesen und bildet rund 330 junge Frauen und Männer aus.

Über die Hirslanden AG
Hirslanden steht für eine qualitativ hochstehende, verantwortungsbewusste, vom einzelnen Menschen selbstbestimmte sowie effiziente integrierte Gesundheitsversorgung. Von der Geburt bis ins hohe Alter sowie von der Prävention bis zur Heilung – jederzeit, physisch und digital – konzentriert sich die Hirslanden-Gruppe gemeinsam mit privaten und öffentlichen Kooperationspartnern auf die Weiterentwicklung des «Continuum of Care». Hirslanden differenziert sich im Markt als Systemanbieter mit erstklassiger medizinischer und Service-Qualität – gewährleistet durch hoch qualifizierte selbstständige Fachärztinnen und Fachärzte mit langjähriger Erfahrung, eine exzellente Pflege und erstklassige Services. Interdisziplinäre medizinische Kompetenzzentren, spezialisierte Institute und kompetente Kooperationspartner ermöglichen eine optimale und individuelle Diagnostik und Behandlung auch hochkomplexer Fälle sowohl stationär als auch ambulant. Die Hirslanden-Gruppe formierte sich 1990 aus dem Zusammenschluss mehrerer Kliniken und ist seit 2007 Teil der internationale Spitalgruppe Mediclinic International plc, die an der Londoner Börse kotiert ist.

Über die Groupe Mutuel
Mit mehr als 2700 Mitarbeitenden in der ganzen Schweiz steht die Groupe Mutuel im Dienst von 1,3 Millionen Einzelkunden und 25’500 Unternehmen. Als einziger umfassender Versicherer in der Schweiz positioniert sich die Groupe Mutuel als Referenzpartner in den Bereichen Gesundheit und Vorsorge für ihre Einzel- und Unternehmenskunden. Der Umsatz überschreitet 5,3 Milliarden Schweizer Franken. Dank ihren massgeschneiderten Versicherungslösungen in den Bereichen Grundversicherung (KVG) und Zusatzversicherung (VVG) belegt sie den dritten Rang der Gesundheitsversicherer in der Schweiz. Im Bereich Gesundheitsversicherungen für Unternehmen belegt die Groupe Mutuel national den fünften Rang.

Über die Helsana
Helsana engagiert sich für die Gesundheit und Lebensqualität ihrer rund 2.1 Millionen Kundinnen und Kunden. Mit innovativen Services und Angeboten bieten wir Menschen individuelle Unterstützung für ein gesundes Leben. Als Gestalterin im Schweizer Gesundheitssystem setzen wir uns für ein nachhaltiges, qualitativ hochstehendes, wettbewerblich organisiertes und kundenfreundliches Gesundheitssystem ein. Die Helsana beschäftigt schweizweit über 3400 Mitarbeitende und nimmt mit einem Prämienvolumen von rund 7,1 Milliarden Schweizer Franken im Schweizer Versicherungsmarkt eine führende Position ein. Helsana entwickelt für über 60’000 Firmen und Verbände Versicherungslösungen zur Abfederung wirtschaftlicher Folgen von krankheits- oder unfallbedingten Absenzen.
Die SWICA Gesundheitsorganisation ist mit rund 1,5 Mio. Versicherten und rund 27 000 Unternehmenskunden eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz mit einem Prämienvolumen von 5,0 Mrd. Franken. Das Angebot richtet sich an Privatkunden sowie Unternehmen und bietet umfassenden Versicherungsschutz für Heilungskosten und Lohnausfall bei Krankheit und Unfall. SWICA ist ein Gesundheitspartner, der mit überdurchschnittlicher Servicequalität auf ein qualitativ hochwertiges Dienstleistungsangebot setzt. SWICA hat ihren Hauptsitz in Winterthur und ist in der ganzen Schweiz tätig.

Weitere News im SWICA-Newsroom und auf Social Media:

    Facebook    Instagram     Xing     LinkedIn     Youtube     Twitter

Porträtfoto von Silvia Schnidrig, Leiterin Unternehmenskommunikation und Mediensprecherin
Silvia Schnidrig
Leiterin Unternehmenskommunikation
Mediensprecherin
Telefon +41 52 244 28 38
Kontaktformular