Neue VR-Mitglieder

SWICA: zwei neue Mitglieder des Verwaltungsrats

Die Delegiertenversammlung der SWICA Gesundheitsorganisation hat am 29. Mai 2021 Caroline Thoma und Stefan Loacker als neue Mitglieder in den Verwaltungsrat gewählt. Sie treten die Nachfolge von Hans-Jürg Bernet und Hans-Ulrich Vollenweider an.
Hans-Jürg Bernet trat altershalber bereits per Mitte 2020 aus dem Verwaltungsrat aus, den er seit 2009 mit Weitsicht und Fachexpertise massgeblich mitgeprägt hatte. Im Rahmen einer nachhaltigen Nachfolgeplanung verzichtete zudem der profunde Kenner der Versicherungsbranche Hans-Ulrich Vollenweider nach achtjähriger Zugehörigkeit auf eine nochmalige Wiederwahl. An der Delegiertenversammlung vom 29. Mai 2021 wurden Caroline Thoma (56) und Stefan Loacker (51) neu in den Verwaltungsrat gewählt.

Caroline Thoma verfügt über langjährige und breite Erfahrung in der Verlags- und Medienbranche in führenden Medienhäusern wie die NZZ Mediengruppe, Ringier AG und Tamedia AG. Für Verwaltungsratspräsident Carlo Conti steht fest: «Caroline Thoma wird für die zunehmend strategische Relevanz der Kommunikation für Unternehmungen einen wichtigen Beitrag im Verwaltungsrat und den Kommissionen von SWICA leisten».

Mit Stefan Loacker konnte laut Carlo Conti ein ausgewiesener Kenner der Versicherungsbranche für SWICA gewonnen werden. «Stefan Loacker besitzt als langjähriger ehemaliger CEO der Helvetia Gruppe breite und tiefe Erfahrung im Versicherungsbereich. Da er sich freiberuflich intensiv für Technologie-Start-Ups engagiert, verfügt er auch über eine hohe Affinität im digitalen Bereich», freut sich Verwaltungsratspräsident Carlo Conti.

Der Verwaltungsrat von SWICA setzt sich somit wie folgt zusammen:

  • Dr. Carlo Conti, Riehen, Präsident, – bisher
  • Dr. Ruth Fleisch-Silvestri, Mammern, Vizepräsidentin – bisher
  • Adrian Bult, Basel – bisher
  • Martin Frei, Liestal – bisher
  • Stefan Loacker, Speicher, neu
  • Casimir Platzer, Kandersteg – bisher
  • Caroline Thoma, Uesslingen, neu
  • Martin Wenk, Basel – bisher

Details siehe Geschäftsbericht.
Die SWICA Gesundheitsorganisation ist mit rund 1,5 Mio. Versicherten und rund 27'000 Unternehmenskunden eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz mit einem Prämienvolumen von 5,0 Mrd. Franken. Das Angebot richtet sich an Privatkunden sowie Unternehmen und bietet umfassenden Versicherungsschutz für Heilungskosten und Lohnausfall bei Krankheit und Unfall. SWICA ist ein Gesundheitspartner, der mit überdurchschnittlicher Servicequalität auf ein qualitativ hochwertiges Dienstleistungsangebot setzt. SWICA hat ihren Hauptsitz in Winterthur und ist in der ganzen Schweiz tätig.

Besuchen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen.

Facebook    Instagram     Xing     LinkedIn     Youtube     Twitter

Porträtfoto von Silvia Schnidrig, Leiterin Unternehmenskommunikation und Mediensprecherin
Silvia Schnidrig
Leiterin Unternehmenskommunikation
Mediensprecherin
Telefon +41 52 244 28 38
Kontaktformular