Beratungs-Chat

Gerne beraten wir Sie persönlich von:

Mo – Do 08.00–12.00 / 13.30–17.00
18.00–21.00
Freitag 08.00–12.00 / 13.30–16.00
18.00–21.00
Samstag 08.00–17.00

Unser Berater-Chat ist zurzeit geschlossen. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder versuchen Sie es erneut während den Chat-Öffnungszeiten.

 

Kontakt & Rückrufservice

Rund um die Uhr für Sie da

Kundenservice 7x24

Gesundheitsberatung sante24

Ihr Standort in Ihrer Nähe

SWICA Generaldirektion Winterthur

SWICA-Prämienrechner

SWICA Krankenversicherung Vorteile


Die SWICA Gesundheitsorganisation

SWICA in Kürze
SWICA ist eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz mit rund 1,4 Millionen Versicherten und 27'300 Unternehmenskunden.

SWICA bietet ihren Kunden dauerhaft finanzielle Sicherheit und eine optimale medizinische Versorgung bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft.

SWICA ist die einzige Gesundheitsorganisation mit einer integralen Dienstleistungskette bei allen Fragen zur Gesundheit – von der medizinischen Versorgung über die kompetente Begleitung erkrankter oder verunfallter Menschen bis hin zur Gesundheitsförderung in Betrieben.
     
  SWICA Philosophie – Die Gesundheit des Menschen im Mittelpunkt.

Wir verstehen uns nicht nur als Versicherer, sondern als Gesundheitsorganisation. Wir versichern umfassend und engagieren uns, damit unsere Kunden gesund sind, gesund werden und auch mit einer Einschränkung gut leben können.

 
     

Wir versichern Privat- und Unternehmenskunden

SWICA ist eine der führenden Kranken-und Unfallversicherungen der Schweiz. Wir bieten einen umfassenden Versicherungsschutz für Heilungskosten sowie für Lohnausfall bei Krankheit und Unfall. Privatkunden können in der Grundversicherung zwischen dem gesetzlich definierten Standard-Modell, mehreren alternativen Versicherungsmodellen und individuellen Wahlfranchisen wählen. Die Grundversicherung lässt sich um bedürfnisgerechte Zusatzversicherungen ergänzen. Auch bei den Spitalversicherungen steht für jede Lebenssituation eine passende Deckungsvariante zur Verfügung. Unternehmenskunden können bei SWICA Taggeld- und Unfallversicherungen abschliessen. Allen Angeboten und Dienstleistungen gemeinsam ist, dass wir sie engagiert, lösungsorientiert und mit überdurchschnittlicher Servicequalität erbringen.

Gesund sein: Wir motivieren dazu

Als Gesundheitsorganisation steht für uns der Mensch im Mittelpunkt und nicht eine Krankheit oder ein Unfall. Unser Ziel ist die Gesundheit unserer Kunden — weil Gesundheit alles ist. Je höher die Eigenverantwortung, desto tiefer die Prämien. Wir motivieren unsere Versicherten, regelmässig in ihre Gesundheit und Fitness zu investieren, und unterstützen entsprechende Aktivitäten aus den Zusatzversicherungen mit bis zu 800 Franken pro Jahr.

Als Pionier in Sachen Gesundheitsförderung und Prävention bieten wir zudem die BENEVITA Gesundheitsplattform. Sie leistet einen Beitrag zur Stärkung der Gesundheitskompetenz. Wer im integrierten Bonusprogramm durch gesundheitsfördernde Aktivitäten Bonuspunkte sammelt, erhält bei bestimmten Zusatzversicherungen einen Prämienrabatt.

Um die Gesundheitskompetenz der Mitarbeitenden unserer Unternehmenskunden zu fördern, beraten und unterstützen wir Firmen beim Aufbau oder bei der Weiterentwicklung eines professionellen betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) sowie bei der Planung und Umsetzung wirksamer Massnahmen zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz. Zudem bieten wir unseren Unternehmenskunden Kollektivverträge an, damit ihre Mitarbeitenden für ihre private Krankenversicherung zu vorteilhaften Konditionen vom umfassenden SWICA-Angebot und von unserer hohen Dienstleistungsqualität profitieren können.

Präventiv und unterstützend tätig ist auch die telefonische Gesundheitsberatung sante24. Ärzte und medizinische Fachpersonen beraten rund um die Uhr; beispielsweise bezüglich sinnvoller medizinischer Check-ups. Diese können in den Medbase Medical Centern oder in den SWICA-Partnerpraxen durchgeführt werden.

Gesund werden: Wir unterstützen dabei

Kranke oder verunfallte Menschen können sowohl schul- als auch komplementärmedizinische Leistungen in Anspruch nehmen. Denn zur SWICA-Philosophie gehört seit jeher das optimale Zusammenspiel dieser beiden Ausrichtungen. Wer Untersuchungen und medizinische Eingriffe vornehmen lassen muss, soll darauf vertrauen können, dass der Behandlung ein ganzheitlicher und nachhaltiger Betreuungsansatz zugrunde liegt. Wir sind überzeugt, dass die Behandlungsqualität steigt, wenn die Therapie eines Patienten koordiniert erfolgt, und wissen aus Erfahrung, dass sich dadurch unnötige Kosten (z. B. durch Doppeluntersuchungen) vermeiden lassen.

Die Medbase Medical Center und SWICA-Partnerpraxen sind ein wichtiger, qualitativ hochstehender Pfeiler des ganzheitlichen Angebots von SWICA. Sie bieten unseren Versicherten Zugang zu einem Netzwerk von Ärzten und Therapeuten. Die zentral gelegenen Zentren und Praxen pflegen eine enge Zusammenarbeit mit Hausärzten und Fachspezialisten.

Eine intensive Betreuung erfahren auch erkrankte und verunfallte Mitarbeitende unserer Unternehmenskunden, indem sie bis zur Genesung und Wiedereingliederung in den Berufsalltag von einem Care Manager begleitet werden.

Mit Einschränkung gut leben: kein Widerspruch

Krankheiten und Unfälle können zur Folge haben, dass nicht alles wieder gut wird — nie mehr. Für diese Versicherten wird Gesundheit mehr als für alle anderen zur Lebensaufgabe. Ihnen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, damit sie möglichst selbstbestimmt leben können, u. a. mit unseren Programmen im Bereich der integrierten Versorgung. Wir integrieren Telemedizin, Online-Coaching-Programme, Apotheken, Hausarztpraxen oder Spezialärzte für eine minimal belastende, professionelle Betreuung. Für Menschen mit einer Einschränkung, die unter Umständen eine regelmässige medizinische Betreuung benötigen, ist es umso wichtiger, dass wir ihnen eine optimal auf ihre Situation angepasste medizinische Betreuung anbieten können.

Wir schaffen Raum für Solidarität

Indem wir zu gesundheitsförderndem Verhalten motivieren, kranke oder verunfallte Menschen für eine schnelle Genesung unterstützen und Menschen mit Einschränkung zu einer maximalen Lebensqualität verhelfen, schaffen wir Raum für Solidarität zwischen Gesunden und Kranken, zwischen Frauen und Männern, zwischen Jungen und Betagten.

Diesen Raum schaffen wir auch, indem wir unser Tun auf Effektivität und Effizienz ausrichten, um die Verwaltungskosten so tief wie möglich zu halten; indem wir unser Anlagevermögen verantwortungsbewusst bewirtschaften, Investitionen tätigen, die uns noch besser werden lassen, hilfreiche Kooperationen eingehen, digitalisieren, was wir nicht von Menschenhand machen müssen, und das Fachwissen und die Kompetenz unserer Mitarbeitenden laufend fördern. Dadurch tragen wir zum erfolgreichen schweizerischen Gesundheitswesen und zu einer Dämpfung der Kostenentwicklung bei.
   
  Geschichte – 25 Jahre SWICA
   

Meilensteine in der Geschichte der SWICA Gesundheitsorganisation:

 

1992: Fusion von vier Krankenversicherungen zur SWICA Gesundheitsorganisation:

 

  • OSKA, Ostschweizer Krankenkasse; Gründung 1870, Hauptsitz in St. Gallen
  • ZOKU Schweizerische Kranken- und Unfallkasse, Gründung 1922, Hauptsitz in Zürich
  • SBKK, Schweizerische Betriebskrankenkasse, Gründung 1943, Hauptsitz in Winterthur
  • Panorama Gesundheitskasse, Gründung 1989, Hauptsitz in Winterthur


1994: Aufbau der Gesundheitszentren und Förderung von Hausarztmodellen

 


1996:
SWICA lanciert eine umfassende Betriebsversicherung (Krankentaggeld- und Unfallversicherung) für Unternehmen

1998:
Aufbau des professionellen SWICA Care Managements
2000: GLOBAL CARE, die Versicherung für Schweizer mit ständigem Wohnsitz im Ausland oder Auslandaufenthalt wird lanciert.

2005:
SWICA erreicht die Marke von 1 Million Versicherten.

2008:
Die telefonische Gesundheitsberatung sante24 wird eingeführt.

2009:
SWICA baut ihre Gesundheitszentren weiter aus und stärkt die Grundversorgung durch Verträge mit Arzt- und Partnerpraxen.

2012:
Die Gesundheitszentren von SWICA treten als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen santémed Gesundheitszentren AG auf.

2013:
Die Kooperation zwischen SWICA und PROVITA wird verstärkt: PROVITA wird in die SWICA-Gruppe integriert.

2015:
Eine 70%-Beteiligung an santémed wird an die Migros-Tochter Medbase verkauft, um eine stärkere Expansion der Gesundheitszentren zu ermöglichen.
   
  Kampagne: SWICA, die Nr. 1 in Kundenzufriedenheit
   

Idee

Ob Comparis, K-Tipp oder amPuls – SWICA erhält wiederholt Bestnoten bei unabhängigen Kundenzufriedenheitsumfragen. Wer könnte diese Zufriedenheit ehrlicher begründen, als reale SWICA-Kunden? Aus diesem Grund lässt SWICA in der aktuellen Kampagne ihre Kunden zu Wort kommen. Zwölf Personen erzählen ihre persönliche SWICA-Geschichte und erklären, weshalb für sie SWICA die Nr. 1 in Kundenzufriedenheit ist.

SWICA – Weil Gesundheit alles ist