Lernende: Kaufleute und Informatik

Eine zukunftsorientierte Ausbildung von Lernenden hat bei SWICA einen sehr hohen Stellenwert – denn die Lernenden von heute sind die Mitarbeitenden von morgen.
Als einer der führenden Lehrbetriebe im Bereich der Krankenversicherungen bietet SWICA 55 jungen Menschen eine Lehrstelle an. SWICA bildet die Lernenden gemäss den Bildungsplänen in folgenden Berufen aus:
  • Kaufmann/Kauffrau im E- oder M-Profil (E = erweiterte Grundbildung / M = BMS)
  • Informatiker/in Fachrichtung Systemtechnik
  • Informatiker/in Fachrichtung Applikationsentwicklung
  • ICT Fachmann/Fachfrau

Eine Lehre bei SWICA ist attraktiv:
  • Kompetente und sympathische Ausbildungspartner
  • Einführungswoche bei Lehrbeginn
  • Persönlicher Ausbildungsplan mit regelmässigen Coachinggesprächen
  • Interne Ausbildungen und Fachkurse während der Lehrzeit
  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Ausbildungspartner für die Entwicklung, die Betreuung und den Support der Lernenden


Am 24. November 2014 fand in Weinfelden der bereits zwölfte Lehrlingstag statt, an dem 580 Lernenden teilgenommen haben. Mit dabei war auch Romina Lombardo, im 2. Lehrjahr bei SWICA für die Ausbildung zur Kauffrau mit Berufsmatur. Ein 11minütiges Interview mit ihr und der SWICA-Lehrlingsausbildnerin Tanja Schwager gibt Einblick in diese beliebte Lehre.
http://www.srf.ch/news/regional/ostschweiz/wach-motivierend-ausdauernd

Nach der Lehrzeit fördert SWICA ihre Nachwuchskräfte durch individuelle Weiterbildung und bietet die Möglichkeit von Einsätzen in einer anderen Sprachregion der Schweiz.


Lehrstellen



Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.  

 Feedback positivFeedback negativ