Cookie-Richtlinie

1. Was sind Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von der Webseite (zum Beispiel swica.ch) an den von Ihnen verwendeten Browser (Firefox, Internet Explorer, etc.) gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers, Smartphones oder Tablets (nachfolgend Endgerät genannt) gespeichert wird.

Einerseits gibt es Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schliessen, andererseits gibt es Permanente-Cookies, die auch über die Schliessung des Browsers hinaus für eine bestimmte oder unbestimmte Dauer auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben.

Session-Cookies dienen dazu, dass Sie beim Besuch der Webseite ungestört navigieren können bzw. Informationen, die Sie in der Webseite eingeben haben, nicht doppelt eingeben müssen (das heisst, die Webseite erkennt Sie wieder, wenn Sie zum Beispiel eine Unterseite von www.swica.ch aufrufen).

Die Website verwendet aber auch Permanente-Cookies. Diese dienen insbesondere dazu, dass sich die Website bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Einstellungen erinnert und Ihnen Ihren Interessen entsprechende, relevante Informationen anzeigen kann (zum Beispiel in welcher Sprache die Webseite angezeigt werden soll).

Zudem unterscheidet SWICA zwischen Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden von SWICA hinterlegt, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Drittanbieter-Cookies werden von einer anderen Website angelegt als von der SWICA-Webseite, die Sie gerade besuchen. Zum Beispiel könnte SWICA eine Schaltfläche „Gefällt mir“ von Facebook auf den Webseiten eingebunden haben. Dieses „Gefällt mir“ wird ein Cookie setzen, das von Facebook gelesen werden kann. Ein solches Cookie wird als Drittanbieter-Cookie bezeichnet. Ein Werbetreibender kann durch solche Drittanbieter-Cookies Ihre Besuche auf allen Seiten protokollieren, auf denen seine Werbung angezeigt wird. Also nicht nur auf der Website von SWICA, sondern auch mittels sogenanntem «Re-Targeting» auf Webseiten von Dritten. Dabei werden auf der Webseite von Dritten Anzeigen mit Inhalten, die Sie auf unserer Webseite interessiert haben, eingeblendet. Möchten Sie dies verhindern, können Sie Cookies von Drittanbietern direkt in Ihrem Browser blockieren oder über unseren Cookie-Einwilligungsmanager verwalten.

2. Welche Cookies kommen bei SWICA zum Einsatz?

2.1 Zwingend nötige Cookies

Zwingend nötige Cookies sind Cookies, die für den ordentlichen Betrieb der Webseiten von SWICA unerlässlich sind. Diese Cookies können vom SWICA-System nicht abgeschaltet werden. Im Normalfall werden die Cookies aufgrund Ihres Surfverhaltens auf der Webseite von SWICA gesetzt, dies unter anderem, wenn Sie bestimmte Einstellungen auf der Webseite vornehmen oder Formulare auf der Webseite ausfüllen. Es ist möglich, diese Art von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers zu blockieren. Bestimmte Teile der Webseite funktionieren dann unter Umständen nicht mehr.

2.2 Cookies zu Statistik- und Analysezwecke

Cookies für Statistik- und Analysezwecke erlauben SWICA, die Zugriffe und die Bewegungen auf der Webseite zu zählen, sodass SWICA die Webseiten-Leistung stetig verbessern kann. Diese Cookies helfen SWICA, die einzelnen Besuche der Unterseiten der Webseite nachzuverfolgen und festzustellen, welche Seiten am häufigsten und welche Seiten weniger oft aufgerufen werden. Alle diese Informationen, die anhand dieser Cookies erfasst werden, werden in aggregierter Form und für SWICA anonym abgespeichert. Wenn Sie die Nutzung dieser Cookies ablehnen, kann SWICA nicht mehr feststellen, wenn Sie und andere Besucher die Webseite aufgerufen haben. Damit kann die zukünftige Entwicklung der Webseite eingeschränkt und die Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigt werden.

2.3 Funktionale Cookies

Funktionale Cookies erlauben SWICA, erweiterte Funktionen wie zum Beispiel Videos und Livechats auf der Webseite bereitzustellen. Diese Cookies werden entweder durch SWICA selbst oder durch Drittparteien (zum Beispiel YouTube oder der Anbieter des Chatmoduls) gesetzt, die die entsprechenden Funktionen zur Verfügung stellen und SWICA auf ihre Webseite eingebunden hat. Lehnen Sie den Einsatz dieser Cookies ab, kann es sein, dass alle oder einige dieser Zusatzfunktionen auf den Webseiten von SWICA nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren.

2.4 Targeting-Cookies

Diese Cookies werden durch die Werbepartner von SWICA auf der Webseite von SWICA zum Einsatz gebracht. Dabei identifizieren die Cookies ausschliesslich den Browser sowie Ihr Endgerät (Computer, Smartphone oder Tablet) mit dem Sie unsere Seite aufgerufen haben. Unsere Werbepartner können aufgrund dieser Cookies ein Profil über Ihre Interessen erstellen und Ihnen anhand dessen für Sie relevante und Interessante Werbung auf anderen Drittwebseiten anzeigen. Lehnen Sie den Einsatz dieser Cookies ab, wird es für Sie nicht mehr möglich sein Interessante und für Sie relevante Angebote im Internet angezeigt zu erhalten.

3. Welche Daten werden mit Cookies nicht bearbeitet?

Die Cookies, die SWICA einsetzt, enthalten keine personenbezogenen Daten, die Sie persönlich identifizieren. Anhand den von uns genutzten Cookies werden also keine Anhaben wie Name, Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse, Bankbeziehung oder Kreditkarteninformationen oder irgendwelche anderen Personendaten an uns weitergegeben. In einigen Cookies wird jedoch die von Ihnen genutzte IP-Adresse in anonymisierter (gekürzter) Form gespeichert. SWICA verwendet keine Cookie-Daten, um einzelne Personen zu identifizieren.

4. Welche Datenbearbeitung erfolgt anhand der Cookies

Die Cookies (gemäss Ziffer 2) werden zu unterschiedlichen Zwecken von SWICA eingesetzt. SWICA nutzt Cookies insbesondere, um Ihnen das navigieren auf der Webseite zu vereinfachen, Sie beim Ausfüllen von Formularen (zum Beispiel Kundenanfragen, Prämienrechner, Wettbewerbe, etc.) zu unterstützen, um die Nutzung der Webseite und der darauf angebotenen Produkte und Services zu analysieren sowie um Ihnen interessante und für Sie relevante Angeboten zu zeigen. Spezifischere Informationen über einzelne Cookies können Sie in den Cookie Einstellungen einsehen.

5. Ablehnung der Verwendung von Cookies

Möchten Sie die Verwendung der Cookies von SWICA einschränken bzw. generell verbieten, so haben Sie die Möglichkeit, unseren Cookie-Einwilligungsmanager zu verwenden. Zusätzlich können Sie über den Internet Browser generelle Einstellungen vornehmen, so dass grundsätzlich alle Cookies akzeptiert, Ihnen die Einrichtung eines Cookies jeweils gemeldet oder die Annahme aller Cookies bzw. Drittanbieter-Cookies verweigert wird. Eine erfolgte Einwilligung kann jederzeit im Consent Manger oder durch Löschung der Cookies widerrufen werden. Informationen und Anleitungen zu Einstellungsmöglichkeiten oder Löschung von Cookies finden Sie in den Hilfsmenus der jeweiligen Browser.
Sollten Sie den Einsatz von Cookies einschränken bzw. ganz unterbinden, kann es sein, dass bestimmte auf Ihre Person zugeschnittene Dienstleistungen auf der Website nicht erbracht werden können. Zudem ist es Ihnen allenfalls nicht mehr möglich, gewisse interaktive Funktionen unserer Website zu nutzen.

6. Welche Cookies von Drittanbieter verwendet SWICA?

Cookies von Drittanbietern können Daten für eigene Zwecke verarbeiten. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch den Dienstanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können den Seiten der Anbieter entnommen werden. Abhängig von den gesetzlichen Bestimmungen des Anbieters kann auch der Staat auf Verlangen Einsicht in die Daten nehmen.
SWICA selbst hat keinen Einfluss darauf, wie die Daten durch die Anbieter verarbeitet werden.

6.1 Facebook Pixel

SWICA setzt Facebook Pixel ein, um Webseitenbesuchern sinnvolle und zielgerichtete Informationen zu bieten.
Bei Facebook Pixel handelt es sich um einen JavaScript Code, der von Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) zur Verfügung gestellt wird. Das Facebook Pixel wird auf der SWICA Webseite hinterlegt. Nach erfolgter Einwilligung zur Nutzung von Cookies zu Werbezwecke sendet das Facebook Pixel Daten an Facebook. Die übertragenen Daten ermöglichen es Facebook, die Daten mit einem bestehenden Facebook Account abzugleichen. Bei angemeldete Facebook User wird der Besuch der Seite automatisch dem Benutzerkonto zugewiesen.
Die mögliche weitere Verarbeitung der Daten durch Facebook kann nicht durch SWICA gesteuert werden. Informationen zur Datennutzung, Verarbeitung und Einstellungsmöglichkeiten von Facebook erhalten Sie hier:

Datenschutzrichtlinie: https://www.facebook.com/policy.php
Einstellungsmöglichkeit der Werbepräferenzen: https://www.facebook.com/ds/preferences/?entry_product=ad_settings_screen.
SWICA erhält durch den Einsatz von Facebook Pixel nur Zugriff auf Daten in anonymisierter Form. Einen Rückschluss auf die Identität der Webseitenbesucher ist SWICA nicht möglich.

6.2. Google

SWICA nutzt auf ihren Webseiten Cookies von Google Inc. (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043).
Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie direkt auf den Webseiten von Google:

 

a. Google Ad Manger

SWICA setzt zur Optimierung ihrer Werbeanzeige Google Ad Manager ein. Beim Besuch der SWICA-Webseite werden folgende Cookies (Google DV360, Google Ads Remarketing Tag sowie Google Ads Conversion Tags) an den Browser gesendet. Abhängig von den Einstellungen Ihres Browsers werden die Cookies während 30 Tagen gespeichert. Diese Cookies dienen zur Erfassung der Aktivitäten und der Anzahl Zugriffe auf der SWICA-Webseite. SWICA verarbeitet die Daten nur zur Optimierung ihrer Angebotsstrategie und zur Auswertung der Kampagnenleistung. Gleichzeitig erfolgt eine Zuordnung der Daten zu einem bestehenden Google-Account.
Weitere Informationen über die Verwendung der Daten durch Google Inc. sind hier ersichtlich:

Remarketing-Daten
Conversion-Daten

b. Google Analytics

SWICA setzt auf Grundlage ihrer Interessen (d.h. das Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des SWICA-Onlineangebotes) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), ein.
Google nutzt die Informationen im Auftrag von SWICA, um die Nutzung des Onlineangebotes von SWICA auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile von Ihnen erstellt werden.

SWICA setzt Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse von Ihnen wird von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt.
Sie können darüber hinaus Google Analytics deaktivieren, in dem Sie das unter folgendem Link verfügbare Add-on herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6.3 LinkedIn

Des Weiteren nutzt SWICA LinkedIn Insight Tag von LinkedIn (EU: LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, USA: LinkedIn Corporation 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085). LinkedIn Insight Tag hilft SWICA die Aktivitäten der Besucher auf der SWICA-Webseite zu erfassen. SWICA verarbeitet die Daten nur zur Optimierung ihrer Angebotsstrategie und zur Auswertung der Kampagnenleistung. Gleichzeitig erfolgt eine Zuordnung der Daten zu einem bestehenden LinkedIn-Account.
Weiter Information über die Verwendung der Daten durch LinkedIn finden Sie hier: LinkedIn Insight Tag

7. Geltungsbereich / Änderungen / Ergänzungen dieser Bedingungen

Diese Cookie-Richtlinie bildet einen integrierten Bestandteil der Datenschutzerklärung. Alle Bestimmungen der „Besonderen Bedingungen zur Nutzung von SWICA Webseiten“ (Besondere Bedingungen) gelten auch für die Cookie-Richtlinie, sofern sich diese nicht widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs geht die Cookie-Richtlinie den Bedingungen für die Nutzung der SWICA-Webseiten vor. Die Cookie-Richtlinie kann von SWICA jederzeit ergänzt oder geändert werden. Die jeweilige Zustimmung zum Einsatz von Cookies kann jederzeit von Ihnen geändert werden. (Cookie-Einwilligungsmanager)