Christoph Stäheli

SWICA: Christoph Stäheli ist neuer Leiter HR

Christoph Stäheli hat Anfang Oktober die Leitung des Bereichs HR bei SWICA übernommen.
Anfang Oktober 2020 hat Christoph Stäheli, 52, die Leitung des Bereichs HR bei SWICA übernommen. Nach einer kaufmännischen Grundausbildung hat er diverse Weiterbildungen mit Schwergewicht Führung und Human Resources absolviert, unter anderem einen Master of Advanced Studies in Human Resources Management an der Zürcher Fachhochschule.

Christoph Stäheli bringt 30 Jahre Erfahrung in verschiedenen Bereichen und Branchen des Personalwesens mit. Nachdem er während rund 20 Jahren im Bankensektor im Einsatz war, wechselte er 2011 in die Industrie zu Bühler in Uzwil, wo er als Vice President HR in einer globalen Rolle tätig war. In seiner letzten Position war er Head Group HR bei der Rieter Management AG in Winterthur.

Er ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und wohnt in der Region St. Gallen.
Die SWICA Gesundheitsorganisation ist mit rund 1,5 Mio. Versicherten und 27'000 Unternehmenskunden eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz mit einem Prämienvolumen von 4,9 Mrd. Franken. Das Angebot richtet sich an Privatkunden sowie Unternehmen und bietet umfassenden Versicherungsschutz für Heilungskosten und Lohnausfall bei Krankheit und Unfall. SWICA ist ein Gesundheitspartner, der mit überdurchschnittlicher Servicequalität auf ein qualitativ hochwertiges Dienstleistungsangebot setzt. SWICA hat ihren Hauptsitz in Winterthur und ist in der ganzen Schweiz tätig.

Besuchen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen.

Facebook    Instagram     Xing     LinkedIn     Youtube     Twitter

Silvia Schnidrig
Silvia Schnidrig
Leiterin Unternehmenskommunikation
Mediensprecherin
Telefon +41 52 244 28 38
Kontaktformular