SWICA-Mitarbeitende spenden für Corona-Betroffene

SWICA-Mitarbeitende spenden für Corona-Betroffene

SWICA hat bei ihren Mitarbeitenden einen Spendenaufruf gestartet für Menschen, die durch Corona in Not geraten sind. Der gesammelte Betrag wurde vom Unternehmen auf 100 000 Franken verdoppelt. Der Betrag wird an drei Hilfswerke überwiesen, die Menschen in der Schweiz unterstützen, die unter der Coronakrise leiden.
Für viele Menschen – auch in der Schweiz – ist das Coronavirus eine Bedrohung; nicht nur gesundheitlich, sondern auch finanziell. Die SWICA Gesundheitsorganisation hat deshalb ihre Mitarbeitenden aufgerufen, auf ihre Spesengutschriften zu verzichten und diese Hilfswerken zukommen zu lassen, die durch COVID-19 in Not geratene Menschen unterstützen.

Der von den Mitarbeitenden gespendete Betrag von 50 000 Franken wurde von SWICA auf 100 000 Franken verdoppelt. Auf der Basis der eingereichten Vorschläge der Mitarbeitenden wird der Betrag auf die folgenden drei Zewo-zertifizieren Hilfswerke aufgeteilt:

  • Projekt Corona-Nothilfe, Schweizerisches Rotes Kreuz
  • Projekt Soforthilfe Corona-Pandemie, HEKS
  • Projekt Corona-Krise in der Schweiz, Caritas Schweiz

Bei SWICA sorgt die Coronakrise, im Gegensatz zur Situation bei zahlreichen Unternehmen, die von Kurzarbeit oder gar Stellenabbau betroffen sind, für Mehrarbeit. Das telemedizinische Angebot von santé24 wurde insbesondere in der Phase des Lockdowns intensiv in Anspruch genommen. In dieser Zeit wurden auch über 50 000 Aufrufe auf die aufbereiteten Informationsseiten zum Thema Corona auf der SWICA-Website verzeichnet und gut 10 000 Personen machten den angebotenen Online-Corona-Symptomtest für eine erste Triage. Parallel zum Anziehen der Coronafälle haben auch die Anrufe bei santé24 wieder stark zugenommen.
Die SWICA Gesundheitsorganisation ist mit rund 1,5 Mio. Versicherten und 27'000 Unternehmenskunden eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz mit einem Prämienvolumen von 4,9 Mrd. Franken. Das Angebot richtet sich an Privatkunden sowie Unternehmen und bietet umfassenden Versicherungsschutz für Heilungskosten und Lohnausfall bei Krankheit und Unfall. SWICA ist ein Gesundheitspartner, der mit überdurchschnittlicher Servicequalität auf ein qualitativ hochwertiges Dienstleistungsangebot setzt. SWICA hat ihren Hauptsitz in Winterthur und ist in der ganzen Schweiz tätig.

Besuchen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen.

Facebook    Instagram     Xing     LinkedIn     Youtube     Twitter

Silvia Schnidrig
Silvia Schnidrig
Leiterin Unternehmenskommunikation
Mediensprecherin
Telefon +41 52 244 28 38
Kontaktformular