Ärztin untersucht Patientin sorgfältig

Check-up

Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von möglichen Krankheiten.

Bis zu CHF 600.– jährlich an Präventionsleistungen

SWICA unterstützt Sie aus der Zusatzversicherung COMPLETA PRAEVENTA mit 50% der Kosten, jedoch mit maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. Die Zusatzversicherung OPTIMA deckt zusätzlich 90% der darüber hinausgehenden Kosten, jedoch maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. So können sich Präventionsbeiträge bis 600 Franken pro Jahr ergeben.

In der Liste Gesundheitsförderung und Prävention unter dem Bereich «Prävention» finden Sie eine Auswahl an Kursen, Aktivitäten und Vorsorgeuntersuchungen, die SWICA unterstützt.

Liste Gesundheitsförderung und Prävention (PDF)

 

Medizinische und gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen

SWICA beteiligt sich an bestimmten Vorsorgeuntersuchungen, die der Früherkennung einer Krankheit dienen und keine gesetzliche Pflichtleistung darstellen. Aus COMPLETA PRAEVENTA übernimmt SWICA 90% der Kosten bis 500 Franken innerhalb von drei Kalenderjahren. Aus OPTIMA übernimmt SWICA 90% der darüber hinausgehenden Kosten pro Jahr.

 

Ärztlich empfohlene Reiseschutz- sowie Schutzimpfungen

SWICA beteiligt sich an Reiseschutz- und Schutzimpfungen, die keine gesetzliche Pflichtleistung darstellen. Aus COMPLETA PRAEVENTA übernimmt SWICA 90% der Kosten bis maximal 200 Franken pro Kalenderjahr. Aus OPTIMA bezahlt SWICA 90% der darüber hinausgehenden Kosten pro Jahr.
Wünschen Sie weitere Informationen oder eine persönliche Beratung? Der SWICA-Kundendienst ist gerne für Sie da.

Persönliche Beratung anfordern

Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ