Zu Hause tanzendes Paar

Warum macht Tanzen gesund und glücklich?

Egal ob im Tanzstudio oder Online: Tanzen tut Körper und Seele gut. Es stärkt die Muskeln, baut Stress ab und setzt Glückshormone frei. Erfahren Sie mehr über die positiven Effekte des Tanzens und wie Sie diese in Ihr Wohnzimmer bringen. SWICA unterstützt mit Tipps und beteiligt sich an Tanzkursen mit bis zu 600 Franken*. 

Was Tanzen so gesund macht 

Wer regelmässig tanzt, verbessert seine Körperhaltung, tut Gutes für das Herz-Kreislauf-System, den Gleichgewichtssinn und die Koordination. Auch Sorgen und Stress lassen sich einfach wegtanzen. Denn durch die rhythmischen Bewegungen zur Musik baut der Körper das Stresshormon Cortisol ab. Gleichzeitig werden die Glückshormone und Neurotransmitter wie Endorphin, Dopamin und Serotonin ausgeschüttet. In den 1940er Jahren war Tanzen in den USA sogar als Therapie für Körper und Geist bekannt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Studien zur Wirksamkeit des Tanzens bei unterschiedlichen Krankheiten. Sei es bei psychischen wie Depressionen oder bei körperlichen wie Krebserkrankungen sowie bei chronischen Schmerzen. Tanzen wirkt – unabhängig davon, ob Sie sich in der Disco zu Musik bewegen, im Studio trainieren oder am Online-Kurs teilnehmen. Erfahren Sie mehr über die positiven Effekte.

Muskeln: Durch die Bewegung verbessert sich die Funktion der Muskeln, sie können bei Belastungen besser und schneller reagieren. Zudem wird die Koordination gefördert, Verspannungen lösen sich und treten seltener auf.

Herz: Die Bewegung sorgt dafür, dass das Herz leistungsfähiger wird. Die Durchblutung wird verbessert und die gesteigerte Sauerstoffversorgung führt zu einer besseren Funktion der Lunge. Übrigens: nicht nur die Bewegung führt dazu, sondern auch Musik, die immer lauter wird. Ein sogenanntes Crescendo regt den Herzschlag an.  Musik, die leiser wird, ein sogenanntes Decrescendo, wirkt sich beruhigend auf den Herzschlag aus.

Immunsystem: Wer regelmässig tanzt wird seltener krank. Durch Bewegung wird der Kreislauf in Schwung gehalten, das Herz transportiert mehr Blut durch die Gefässe, wodurch die Immunzellen aktiviert werden. Ihre Anzahl nimmt sogar zu.

Fettverbrennung: Tanzen ist eine aerobe Sportart, also eine Sportart, welche die Fettverbrennung ankurbelt. Zudem bilden sich durch das rasche Tempo einiger Tänze (Disco-Fox, Jive) im Körper viel mehr Enzyme, die Fett verbrennen.

Wirbelsäule und Gelenke: Sehnen und Bänder werden durch die rhythmische Bewegung kräftiger durchblutet. So werden die Gelenke besser geschützt. Zudem wird durch das Tanzen die Beweglichkeit der Gelenke erhalten und sogar verbessert – auch jene der Wirbelsäule. Wer regelmässig tanzt, hat deshalb eine aufrechtere Haltung und beugt Bandscheibenvorfällen vor.

Gedächtnissteigerung: Dein Gehirn wird, wie bei jedem Ausdauertraining, besser durchblutet. So wirst du wach, leistungsfähig und kannst dir viel mehr merken. Im Laufe deines Lebens lässt normalerweise die Verknüpfung der Nervenzellen untereinander nach – das so genannte neuronale Netz wird abgebaut. Tanzen verbessert die Verknüpfung deiner Gehirnzellen untereinander. Die koordinierten und rhythmischen Bewegungen erhalten so dein Gehirn jung. Es ist sogar möglich, dass sich verkümmerte Bereiche des Gehirns wieder regenerieren. Nachgewiesen ist, dass Tanzen das Lernvermögen und das Gedächtnis verbessert.

Hormone: Durch die rhythmischen Bewegungen steigt die Produktion der Neurotransmitter und Hormone wie Serotonin, Dopamin und Endorphine. Das macht glücklich und kreativ. Darüber hinaus wird auch das Kreativitätshormon ACTH vermehrt produziert. Dadurch entspannt sich der Körper, der Geist aber wird leistungsfähiger. Gleichzeitig wird durch das Tanzen das Stresshormon Cortisol abgebaut.

Onlinekurse – drei Tanzschulen stellen sich vor

Tanzen ist etwas Gesellschaftliches. Da wir aber im Moment zu Hause bleiben müssen, haben Tanzschulen umgerüstet. Ob Swingtanz-, Ballett- oder Bauchtanzschule – viele führen Tanzlektionen oder -coachings online durch. Drei TanzlehrerInnen berichten von ihrem Lieblingstanz sowie über ihren persönlichen Erfahrungen mit Onlineklassen und bieten ein kostenloses Probetraing an. 

Tanzschule Basel Jitterbugs

Kurzinterview mit Heiko Heckendorn

Jitterbugs bietet Onlinekurse mit Live-Coachings für Swingtänze wie Lindy Hop, Balboa, Shag und Solo Jazz

Der Tanz steht für Lebensfreude und Freiheit. Zusätzlich gibt es noch den sportlichen und den sozialen Aspekt. Alles zusammen hält uns gesund und führt dazu, dass unser Köper Glückshormone ausschüttet.
In den letzten Wochen haben wir gelernt, dass Online-Unterricht auch Vorteile hat. Man ist flexibel, wann und wo man die Kurse macht, kann in seinem Tempo lernen und den Fokus selbst setzen. Damit der Kontakt und die Interaktion nicht zu kurz kommen, führen wir auch Live-Sessions mit Zoom durch, an denen wir gemeinsam üben und für Fragen und Feedback da sind. Manch einer hat schon gefragt, ob wir das auch fortführen, wenn wieder «vor Ort» Klassen stattfinden.
Für Paare und Singles, für junge und für ältere, für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir unterrichten in Deutsch oder Englisch. Und weil wir in unseren Online-Kursen den Fokus vor allem auf Fussarbeit und Musikalität liegt, kann man auch ohne Partner lernen und Fortschritte machen.

Wer mitswingen möchte, kann jetzt kostenlos am Online-Crashkurs oder an einer Schnupperstunde (mit und ohne Partner) per Livestream teilnehmen.

Bei kostenloser Probelektion anmelden

Heiko Jitterbugs

Heiko Heckendorn und Larissa Conrad
www.baseljitterbugs.ch

«Der Tanz steht für Lebensfreude und Freiheit»


Tanzschule ZeoT


Kurzinterview mit Alia Mckenzie-Murdoch 

ZeoT bietet Onlinekurse für orientalischen Tanz sowie chinesischen Tanz, Tribal Fusion, Ballett und Tanz-Fitnesskurse.

Der orientalische Tanz stärkt seelisch und körperlich, denn er gibt die Möglichkeit, sich selbst auszudrücken und gleichzeitig einen kraftvollen, femininen Körper zu entwickeln.
Seit Beginn der Quarantäne im März haben wir viele Online-Kurse gegeben. Alle unsere Lehrerinnen waren sehr kreativ bei der Suche nach dem besten Weg, in unserem virtuellen Studio zu unterrichten. Für uns ist es zum einen wichtig, dass unsere Schülerinnen in Bewegung bleiben, und zum anderen, dass wir ihnen die Möglichkeit bieten, mit unserer Gemeinschaft in Kontakt zu treten. Mit den Online-Live-Kursen haben wir eine gute Lösung gefunden.
Unsere orientalische Tanzschule ZeoT Zürich – Zentrum für orientalische Tanzkunst, ist ein Ort für alle Frauen – unabhängig ihres Alters oder ihrer Figur, alle sind willkommen. Tanzend finden unsere Schülerinnen Freude, Kraft und Selbstvertrauen. Hier finden sie eine Gemeinschaft mit anderen Tänzerinnen und eine neue Sicht auf sich selbst.

Wer ZeoT ausprobieren möchte, kann jetzt kostenlos an einer Schnupperstunde per Livestream teilnehmen.

Bei kostenloser Probelektion anmelden

Heiki Jitterbugs

Alia Mckenzie-Murdoch
www.zeot.ch

«Tanzend finden unsere Schülerinnen Freude, Kraft und Selbstvertrauen»

Tanzschule Ballaloco


Kurzinterview mit Nicole De Virgiliis 

Ballaloco bietet Onlinekurse für Dance Workout Ballaloco

Diese Stunde ist ein perfekter Mix aus Tanz und Workout zu mitreissender Musik. Wir definieren unseren Körper, erhöhen den Grundumsatz und tanzen um die Fettverbrennung anzukurbeln. Eine tolle Abwechslung, die Spass macht. Zusätzlich verbessern wir die Haltung, die koordinativen Fähigkeiten und das Rhythmusgefühl!
Alle sind immer topmotiviert und freuen sich, dass wir unsere Klassen auch online fortsetzen können.
Für alle, die Lust haben zu mitreissender Musik zu schwitzen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Wer Ballaloco ausprobieren möchte, kann jetzt kostenlos an einer Schnupperstunde per Livestream teilnehmen.

Bei kostenloser Probelektion anmelden

Nicole De Virgiliis

Nicole De Virgiliis
www.nicole-devirgiliis.com

«Eine tolle Abwechslung, die Spass macht»

SWICA unterstützt Tanzkurse mit bis zu CHF 600.–*

Breakdance Onlinekurs

Tanzen macht Spass und hält geistig wie körperlich gesund – deshalb unterstütz SWICA ihre Kunden (mit ausgewählten Zusatzversicherungen) mit Beiträgen von bis zu 600 Franken* an Tanzkursen und Privatlektionen bei SWICA-anerkannten Tanzschulen. Dies gilt auch für Livestreaming-Kurse oder Live-Videocoachings, die von SWICA-anerkannten Tanzschulen in der Schweiz durchgeführt werden. Um eine Unterrichtsqualität wie im Tanzstudio zu gewährleisten, findet die Kommunikation während den Lektionen zwischen den TanzlehrerInnen und den Kursteilnehmenden per Video oder Audio statt. Bitte beachten Sie, dass deshalb aufgezeichnete oder gespeicherte Videolektionen oder Onlinekurse ohne Interaktionsmöglichkeit nicht unterstützt werden.


Hier finden Sie eine Auswahl an Livestreaming Tanz-Kursen

*SWICA unterstützt Sie aus der Zusatzversicherung COMPLETA PRAEVENTA mit 50% der Kosten, jedoch mit maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. Die Zusatzversicherung OPTIMA deckt zusätzlich 90% der darüber hinausgehenden Kosten, jedoch maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. So können sich Präventionsbeiträge bis 600 Franken pro Jahr ergeben.

Verzeichnis aller SWICA-anerkannten Tanzschulen

Tanzschulenverzeichnis

Weitere Leistungen im Bereich Bewegung, Ernährung und Wohlbefinden

SWICA unterstützt neben dem Tanzen auch über 100 Kurse und eine Vielzahl von Gesundheitsförderungs-Angeboten wie zum Beispiel Fitnesstrainings, Personal Coachings, Fitnessabos, Schwimm- und Kletterhallen, Achtsamkeitstrainings, Gesundheitskurse, Präventionsprogramme, Ernährungsberatungen, Mitgliedschaften bei ausgewählten Sportvereinen und vieles mehr. Hier finden Sie Informationen zu den SWICA-Leistungen.

Liste Gesundheitsförderung und Prävention (PDF)
Tanzverein Schweiz
Doppelt profitieren: Dank der Partnerschaft zwischen der TanzVereinigung Schweiz und SWICA

Seit Jahren bietet SWICA in Zusammenarbeit mit der TanzVereinigung Schweiz eine umfassende Tanzförderung. Dank der Kollektivvereinbarung zwischen SWICA und der TanzVereinigung Schweiz (TVS) profitieren deren Mitglieder gleich doppelt: Nebst jährlichen Tanzförderungsbeiträgen erhalten TVS-Mitglieder durch die Partnerschaft und dem BENEVITA Bonusprogramm bis zu 30% Prämienrabatt auf ausgewählte Zusatzversicherungen (zu den detaillierten Rabatten).

Mehr erfahren

Weil Gesundheit alles ist

Körperliche Fitness, eine ausgewogene Ernährung und Entspannung sind wichtige Bestandteile eines ausgeglichenen, gesunden Lebensstils. Deshalb unterstützt SWICA Ihr persönliches Engagement in allen Gesundheitsbereichen mit jährlichen Beiträgen von bis zu 800 Franken aus den Zusatzversicherungen COMPLETA PRAEVENTA und OPTIMA (zu den detaillierten Informationen).

Übrigens: eine Zusatzversicherung bietet in jedem Fall wertvolle Zusatzleistungen zur Grundversicherung und kann bei SWICA jederzeit abgeschlossen werden; unabhängig vom Anbieter der bestehenden Grundversicherung.

SWICA ist für Sie da

Gerne steht Ihnen das SWICA-Team online oder telefonisch bei Fragen zu Leistungen oder für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Wählen Sie die Gratisnummer 0800 80 90 80 oder füllen Sie das nachfolgende Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.



Kontaktformular

* Eingabe erforderlich

#StayAtHome

Services und Angebote für Ihre Gesundheit zu Hause

SWICA unterstützt mit medizinischen Services und Beratung rund um die Uhr sowie mit nützlichen Empfehlungen und Angeboten in den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention. Von Home-Corona-Check, über Home-Workouts bis zu Home-Office – hier erhalten Sie Tipps und erfahren, an welchen Online-Kursen und Coachings sich SWICA beteiligt.

Medizinische Unterstützung und Empfehlungen

Fit und gesund zu Hause: Angebote für Bewegung und Wohlbefinden

Tanzen: Machen Sie Ihr Wohnzimmer zum Tanzstudio

Personal Training: Warum Sie schneller ans Ziel kommen

Ernährung: Tipps zur Stärkung Ihres Immunsystems

Home-Office-Tipps: den Arbeitsplatz optimal einrichten


Resilienz: Tipps, wie Sie Ihr psychisches Immunsystem stärken


Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ