Warum ein Personal Trainer Sie schneller ans Ziel bringt

Die Teilnahme an einem Marathon, der Aufbau von Kraft und Ausdauer oder einfach ein paar Kilos verlieren: Ein Personal Trainer ermöglicht ein gezieltes und individuelles Training. Egal ob Personal Training, Coaching am Telefon oder per App – SWICA unterstützt Ihr persönliches Engagement aus den Zusatzversicherungen mit bis zu CHF 600.– im Jahr.

Herr und Frau Schweizer mögen Sport. Gemäss einer Studie des Bundesamtes für Sport treiben fast 70% der Schweizerinnen und Schweizer zwischen 15 und 74 Jahren Sport. Personal Trainer helfen jedem – egal ob Sportliebhaber oder Sportmuffel – die individuellen Ziele zu erreichen. Er geht auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden ein und berät diesen nicht nur in Sachen Sport, sondern auch im Thema Ernährung und im mentalen Bereich.

Drei Personal Trainer teilen ihre Erfahrungen

Die drei SWICA-anerkannten Personal Trainer, Linda Bürki, Steve Husistein und Carla Bereiter, berichten Interessantes zu ihrer Tätigkeit und warum sich ein Training mit ihnen lohnt.

Kurzinterview mit Linda Bürki


Ich arbeite stark gesundheitsorientiert. Ich betreue Kunden, die in Rehabilitation sind oder eine Einschränkung in der Bewegung haben. Aber natürlich auch solche, die sich einfach mit Bewegung gesund halten wollen. Mein Fokus liegt vor allem auf Outdoor Sport. Wenn möglich, möchte ich mich mit meinen Kunden draussen Bewegen – egal bei welchem Wetter. Denn drinnen sitzen wir ja schon genug und frische Luft tut Körper und Seele gut.
Für alle – ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene – ist ein Personal Coaching geeignet. Einigen Menschen fehlt der Antrieb oder die Motivation sich selber zu bewegen. Ein Personal Coach hilft dabei, Impulse zu geben, um in Bewegung zu kommen oder über seine Grenzen hinaus zu wachsen. Zudem kann er individuell auf die Bedürfnisse und Ziele der Kunden eingehen.
Ein Personal Trainer hilft dabei Ziele zu erreichen, Freude an der Bewegung zu vermitteln, und damit ein besseres Wohlbefinden zu erlangen, Er geht auf die individuellen Bedürfnisse ein und kann motivieren, weiter zu machen. In der Arbeit mit meinen Kunden ist es mir wichtig, dass sie verstehen, wie Bewegung bewusst in ihren Alltag integriert werden kann. Was bei einem Training nie fehlen darf, ist das gemeinsame Lachen und der Spass, so gut es geht.

Heiko Jitterbugs

Linda Bürki

«Insbesondere für Sportmuffel kann der Personal Trainer ein wichtiger Antrieb sein.»

Kurzinterview mit Steve Husistein


Meine Entwicklung ging vom Primarlehrer zum Sportlehrer, zum Personaltrainer und Transformationscoach. Ich blicke auf eine 20jährige Kampfsportkarriere zurück und habe mich in den letzten Jahren zu einem leidenschaftlichen Ausdauerathleten entwickelt. Ich betreibe Xtreme Triathlon. Diese Erfahrungen sind wertvoll im Umgang mit meinen Kunden. Neben sportlichen Aspekten berücksichtige ich auch die Ernährung und mentale Bereiche. So arbeite ich beispielsweise auch mit Hypnosetherapie.
Für alle, die eine individuelle Betreuung, viel Flexibilität und eine hohe Qualität in ihrem Training wünschen. Wer nicht weiss, wie er seine Ziele erreichen oder seinen Körper formen kann, wer Unterstützung will beim Abnehmen oder ständig müde und antrieblos ist, wer Motivation sucht oder nicht mehr weiss, was er glauben soll: alle diese Personen sind bei einem Personal Trainer richtig.
Jeder Mensch ist anders und jeder Mensch hat einen eigenen Terminkalender. Deshalb ist die Arbeit mit meinen Kunden wie wenn ich ein Puzzle zusammensetze: ich hole die Bedürfnisse des Kunden ab, schaue mir seine Situation an, erarbeite ein individuelles Programm, das nicht nur Sport umfasst, sondern auch die Ernährung und den mentalen Bereich. So steht dem Ziel eigentlich nichts mehr im Weg.

Heiko Jitterbugs

Steve Husistein

«Die Arbeit als Personaltrainer ist vergleichbar mit einem Puzzle.»

Kurzinterview mit Carla Bereiter


Bei «richtig bewegen» haben wir das medizinische Training im Fokus. Alle vier Personal Trainer haben denn auch einen sportwissenschaftlichen Hintergrund. Wir trainieren hauptsächlich mit Menschen, die ein Handicap haben. Sei das Übergewicht, ein orthopädisches Problem oder eine Krankheit.
Für jeden, der in die eigene Gesundheit investieren will. Bei einem Drittel unserer Kundschaft chronische Schmerzen das Thema, bei einem weiteren Drittel ist es das Thema Lebensstil und der letzte Drittel setzt sich kunterbunt zusammen: Das sind Spitzensportler, Hobbysportler oder auch Menschen mit einem Erschöpfungssyndrom. Dort ist die Bewegung draussen in der Natur als Stresspuffer extrem wichtig. Bei allen Kunden spielt aber neben der Bewegung auch die Ernährung und das mentale Training eine Rolle.
Bewegung ist wie eine Versicherung, auf die man einzahlt. Im besten Fall folgt später die Auszahlung in Form von Gesundheit. Im schlechtesten Fall hat man immerhin die bestmögliche Form von einem Selbst genossen mit einem deutlichen Anstieg an persönlichem Wohlbefinden im Alltag. Das Durchschnittsalter unserer Kunden ist zwischen 40 und 55 Jahre. Etwas externe Motivation und Kontrolle hilft wohl den meisten, ihr gestecktes Gesundheits-Ziel sicher zu erreichen. Bei anderen ist in diesem Alter der Nachwuchs bereits selbständig und man gönnt sich dann wieder ein wenig Ich-Zeit.

Heiko Jitterbugs

Carla Bereiter

«Bewegung ist wie eine Versicherung, auf die man einzahlt.»

Wie finde ich einen qualifizierten Personal Trainer?

Der Begriff «Personal Trainer» ist in der Schweiz gesetzlich nicht geschützt. Da der Beruf nicht an einheitliche Standards gebunden ist, gibt es bei den Trainern gravierende Unterschiede in der Betreuungsqualität. Eine ungenügend qualifizierte Betreuung kann beim Training aber zu gesundheitliche Schäden führen.

Der Schweizerische Personal-Trainer-Verband (SPTV) greift dieses Problem auf und engagiert sich seit 2007 für die Positionierung der Berufsgattung der Personal Trainer in der Schweiz. Dazu hat der Verband ein Qualitätssiegel für Personal Trainer eingeführt, das Interessenten auf der Suche nach einem qualifizierten Personal Trainer hilft, auf Anhieb einen Profi zu erkennen.

Welche Personal Trainer SWICA-anerkannt sind, erfahren Sie hier.
Weil Gesundheit alles ist

Körperliche Fitness, eine ausgewogene Ernährung und Entspannung sind wichtige Bestandteile eines ausgeglichenen, gesunden Lebensstils. Deshalb unterstützt SWICA Ihr persönliches Engagement in allen Gesundheitsbereichen mit jährlichen Beiträgen von bis zu 800 Franken aus den Zusatzversicherungen COMPLETA PRAEVENTA und OPTIMA.

Übrigens: eine Zusatzversicherung bietet in jedem Fall wertvolle Zusatzleistungen zur Grundversicherung und kann bei SWICA jederzeit abgeschlossen werden; unabhängig vom Anbieter der bestehenden Grundversicherung.

SWICA ist für Sie da

Gerne steht Ihnen das SWICA-Team online oder telefonisch bei Fragen zu Leistungen oder für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Wählen Sie die Gratisnummer 0800 80 90 80. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

#StayAtHome

Services und Angebote für Ihre Gesundheit zu Hause

SWICA unterstützt mit medizinischen Services und Beratung rund um die Uhr sowie mit nützlichen Empfehlungen und Angeboten in den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention. Von Home-Corona-Check, über Home-Workouts bis zu Home-Office – hier erhalten Sie Tipps und erfahren, an welchen Online-Kursen und Coachings sich SWICA mit bis zu 800 Franken beteiligt.

Medizinische Unterstützung und Empfehlungen

Fit und gesund zu Hause: Angebote für Bewegung und Wohlbefinden

Tanzen: Machen Sie Ihr Wohnzimmer zum Tanzstudio

Personal Training: Warum Sie schneller ans Ziel kommen

Ernährung: Tipps zur Stärkung Ihres Immunsystems

Home-Office-Tipps: den Arbeitsplatz optimal einrichten


Resilienz: Tipps, wie Sie Ihr psychisches Immunsystem stärken


Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ