Älteres Pärchen holt Zweitmeinung über Tablet

Sturzprävention

Profitieren Sie von attraktiven Beiträgen an vorbeugende Massnahmen gegen Stürze.
Rheumaliga Schweiz

Persönliche Sturzprävention zuhause

Stürzen ist menschlich und passiert viel häufiger, als viele denken. Nahezu jeder dritte über 65 Jahren stürzt einmal im Jahr mit zum Teil gravierenden Folgen. Durch fachkundige Hilfe lässt sich das Sturzrisiko jedoch mindern. Zur Beurteilung des eigenen Sturzrisikos stellt Ihnen die Rheumaliga Schweiz einen Kurztest mit neun Fragen zur Verfügung. Wenn Sie mehr als eine dieser Fragen mit «Ja» beantworten, bietet Ihnen die Rheumaliga Schweiz eine persönliche Sturzprävention zuhause an.

Dieses Angebot wurde von der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) vier Jahre lang begleitet und auf seinen Nutzen hin untersucht. Die 2021 publizierten Studienergebnisse zeigen, dass es dank dem Sturzpräventionsprogramm eindeutig weniger Stürze und somit auch weniger Verletzungen gab. Die studienteilnehmenden Seniorinnen und Senioren gaben zudem an, dass ihre Angst vor einem Sturz gesenkt wurde. Das ist besonders wichtig da man aus wissenschaftlichen Untersuchungen weiss, dass die Angst zu stürzen das Sturzrisiko erhöht.

Kosten
Die Sturzprävention kostet pauschal 540 Franken. SWICA beteiligt sich aus den Zusatzversicherungen COMPLETA PRAEVENTA und OPTIMA.

Rheumaliga Schweiz

 

Bis zu CHF 600.– Präventionsleistungen pro Jahr

SWICA unterstützt Sie aus der Zusatzversicherung COMPLETA PRAEVENTA mit 50% der Kosten, jedoch mit maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. Die Zusatzversicherung OPTIMA deckt zusätzlich 90% der darüber hinausgehenden Kosten, jedoch maximal 300 Franken pro Kalenderjahr. So können sich Präventionsbeiträge bis 600 Franken pro Jahr ergeben.

SWICA-Zusatzversicherungen

Kurzfilm: Pensioniert sein heisst nicht, nichts tun

Sendung mitenand vom 24. Mai 2015 mit Senior Valentin Blättler und Physiotherapeutin Christine Hunziker (© SRF Schweizer Fernsehen)


bfu

Regelmässige Bewegung zusammen mit Gleichgesinnten

Regelmässiges Gleichgewichts- und Krafttraining ist bei älteren Menschen von zentraler Bedeutung, um bis ins hohe Alter kräftig, mobil und unabhängig zu bleiben. Die bfu, Pro Senectute Schweiz, die Gesundheitsförderung Schweiz, die Rheumaliga Schweiz und physioswiss haben sich im Rahmen der Kampagne «Sicher stehen – sicher gehen» das Ziel gesetzt, insbesondere ältere Menschen für ein regelmässiges Training zu begeistern.

Unter www.sichergehen.ch/kurse-finden finden Sie eine breite Auswahl an Kursangeboten, wie zum Beispiel Fitness, Gymnastik, Turnen, Tanz, Walking, Qi Gong und Yoga. Viele dieser Angebote werden von SWICA im Rahmen der Zusatzversicherungen COMPLETA PRAEVENTA und OPTIMA unterstützt – wenden Sie sich für weitere Informationen an den Kundenservice 7x24.

Kurzfilm: 3 x 3 Übungsprogramm für den Alltag

Im Kurzfilm «3x3» erfahren Sie wie man Übungen einfach zu Hause machen kann. Hier finden Sie weitere Übungsprogramme. (© bfu)


Persönliche Beratung
Wünschen Sie weitere Informationen oder eine individuelle Beratung? Der SWICA-Kundendienst ist gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns per Telefon 0800 80 90 80 oder senden Sie uns eine Nachricht mit dem nachfolgenden Kontaktformular.

Jetzt Beratung anfordern

Gefällt Ihnen unsere Website? Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, unsere Website zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Feedback positivFeedback negativ