Fünf Apps für mehr Effizienz am Arbeitsplatz

Schon wieder Stress im Büro? Diese fünf digitalen Alleskönner schaffen Abhilfe und bringen Sie entspannt durch den Arbeitsalltag.

Schnell einen Facebook-Post beantworten, das Profil auf LinkedIn aktualisieren oder kurz die wichtigsten News überfliegen. Am Arbeitsplatz lauern überall Ablenkungsgefahren. Diese Apps helfen Ihnen dabei, die Zeit effizient zu nutzen und den ganzen Tag über produktiv zu bleiben.

 

Morning Kit: alles auf einen Blick

Die App versorgt Sie mit allen relevanten Information für einen gelungenen Start in den Tag. Morning Kit verschafft Ihnen einen Überblick über die anstehenden Termine, informiert über das momentane Wetter und zeigt die aktuellen News an.

 

WorkLog: effiziente Zeiterfassung

Die Arbeitszeit lässt sich direkt über einen Start- und Stopp-Button aufzeichnen. Zusätzlich erinnert ein Timer Sie regelmässig daran, kurze Pausen einzulegen, damit Sie den ganzen Tag in Topform bleiben.

 

Taskmind: mehr als eine To-Do-Liste

Notizen können entweder per Keyboard notiert oder mit Stimmaufnahme abgespeichert werden. Neben der Auflistung der eigenen Aufgaben bietet die App noch weitere nützliche Funktionen, um die Kommunikation zwischen den Mitarbeitenden zu fördern. So lassen sich anstehende Tasks direkt Teamkollegen zuweisen oder können von anderen übernommen werden. Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit, Aufgaben mit angehängten Dateien abzuspeichern.

 

TeamViewer: externer Zugriff auf den PC am Arbeitsplatz

Eine altbekannte Situation: Man ist unterwegs und braucht Zugriff auf den Rechner im Büro. Mit TeamViewer lässt sich das Smartphone mit einem externen PC verbinden, um auf die gewünschten Dateien und Programme auf dem Computer zugreifen zu können.

 

Desk Workout: 60 Sekunden Auszeit

Ein Alarm erinnert Sie regelmässig daran, eine kurze Bewegungspause einzulegen. Während einer Minute lockern Sie mit einer Auswahl aus über 45 Übungen Ihre Muskeln, lüften Ihren Kopf und tanken neue Energie.




21.01.2015
Bei weiteren Fragen rund um die Gesundheit steht SWICA-Versicherten die telemedizinische Beratung von santé24 unter der Nummer +41 44 404 86 86 kostenlos zur Verfügung. Eine Praxisbewilligung für Telemedizin ermöglicht es den Ärzten von santé24 zudem, bei telemedizinisch geeigneten Krankheitsbildern weiterführende ärztliche Leistungen zu erbringen. Mit der medizinischen App BENECURA können SWICA-Versicherte ausserdem bei Krankheitssymptomen einen digitalen SymptomCheck machen und erhalten Empfehlungen fürs weitere Vorgehen. Bei einem anschliessenden Telefonat mit santé24 entscheidet der Kunde im Einzelfall selber, ob er die im SymptomCheck gemachten Angaben santé24 freigeben möchte.