Neue Energie tanken

Sie kommen entspannt aus den Ferien an den Arbeitsplatz zurück, doch nach ein paar Wochen fühlen sich schon wieder gestresst? Wir geben Tipps, wie Sie sich auch im Alltag erholen können.

Stress hat sich in unserer Dienstleistungsgesellschaft zur Volkskrankheit entwickelt. Die ständige Erreichbarkeit, die Hektik bei der Arbeit und ein voller Terminkalender lassen uns kaum zur Ruhe kommen.

Permanenter Stress ist jedoch schädlich für unsere Gesundheit. Er kann unter anderem Kopfweh, Rückenschmerzen, Verspannungen, Schlafstörungen, Bluthochdruck und Verdauungsprobleme hervorrufen. Deshalb sollten Sie in Ihrem Alltag Zeit zum Abschalten einplanen:

  • Treiben Sie Sport. Besonders geeignet um die Alltagssorgen hinter sich zu lassen sind Sportarten, bei denen grosse Konzentration gefordert ist.
  • Gehen Sie im Wald oder in einem schönen Park spazieren. Grüne Landschaften helfen beim Herunterfahren.
  • Treffen Sie sich mit Freunden, Das bringt Sie auf andere Gedanken.
  • Versuchen Sie es einmal mit Digital Detox und legen Sie das Handy und den Laptop zur Seite. Wie das genau geht, können Sie im Gesundheitstipp «Digital Detox – Offline gehen» nachlesen.
  • Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und lassen Sie sich massieren.
  • In Thermalbädern, Schwimmbädern und in der Sauna lässt es sich gut entspannen.
  • Meditation und Yoga helfen den Geist zu beruhigen und sich zu sammeln.
  • Mit erlernbaren Entspannungstechniken wie progressiver Muskelentspannung nach Jacobson oder autogenem Training bauen Sie Verspannungen ab.
  • Schlaf ist ein Garant für Erholung. Er beruhigt die Atmung, senkt den Blutdruck und verlangsamt den Herzschlag. Wer genug schläft, ist automatisch weniger gestresst.

 

Gönnen Sie sich Erholung

SWICA belohnt die persönliche Gesundheitsvorsorge in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung (z.B. durch Fitnessabonnemente, Massagen und Entspannungskurse) mit grosszügigen Beiträgen aus den Zusatzversicherungen von bis zu 800 Franken pro Jahr. Erfahren Sie hier mehr dazu.

15.08.2018

Bei weiteren Fragen rund um die Gesundheit steht SWICA-Versicherten die telemedizinische Beratung von santé24 unter der Nummer +41 44 404 86 86 kostenlos zur Verfügung. Eine Praxisbewilligung für Telemedizin ermöglicht es den Ärzten von santé24 zudem, bei telemedizinisch geeigneten Krankheitsbildern weiterführende ärztliche Leistungen zu erbringen. Mit der medizinischen App BENECURA können SWICA-Versicherte ausserdem bei Krankheitssymptomen einen digitalen SymptomCheck machen und erhalten Empfehlungen fürs weitere Vorgehen. Bei einem anschliessenden Telefonat mit santé24 entscheidet der Kunde im Einzelfall selber, ob er die im SymptomCheck gemachten Angaben santé24 freigeben möchte.